Wie man dorthin kommt

Finden Sie heraus, wie

Preise und Öffnungszeiten

Preise entdecken

Häufig gestellte Fragen

Erkunden Sie

Was man über Cala Luna wissen sollte

An der Ostküste Sardiniens, in der Nähe der Stadt Orosei, befindet sich der Strand Cala Luna, der als einer der schönsten und wildesten der Region gilt. Mit seinem kristallklaren Meer, dem weißen Sandstrand und den steilen Bergen bietet Cala Luna ein einzigartiges Naturschauspiel, das Sie nicht vergessen werden!

Merkmale des Strandes

Der Strand von Cala Luna hat eine breite Zunge aus feinem, goldenem Sand, ein klares, durchsichtiges Meer und einen sanft abfallenden Meeresboden, was ihn ideal für Kinder macht. Der Strand ist recht groß und bietet reichlich Platz zum Ausstrecken und Entspannen in der Sonne.

Aktivitäten, die durchgeführt werden können

Cala Luna ist ein beliebtes Ziel für Wassersportler, insbesondere für Schnorchler, da es hier Unterwasserhöhlen und Schluchten gibt. Der Strand bietet aber auch die Möglichkeit, lange Spaziergänge zu machen, entweder zu Fuß oder bei einem Picknick im Schutz der hohen Klippen, die die Bucht umgeben.

Wie kommt man nach Cala Luna?

Cala Luna ist nur auf dem Seeweg oder über einen Pfad von Cala Fuili aus zu erreichen. Wenn Sie sich für das Boot entscheiden, was die beste Wahl ist, können Sie es direkt bei uns mit Abfahrt von Cala Gonone mieten oder an einem unserer geführten Ausflüge teilnehmen. Das Meer ist immer ruhig und unsere Boote sind mit allen notwendigen Annehmlichkeiten ausgestattet, um eine angenehme Erfahrung zu gewährleisten.

Wie Sie Cala Luna mit unseren Ausflügen erreichen

Sie können Cala Luna mit unseren Bootsausflügen besuchen, die von einem erfahrenen und hochqualifizierten Skipper begleitet werden. Dank seiner Kenntnisse des Meeres und der Umgebung, wird der Skipper Sie auf eine unvergessliche Erfahrung führen, um dieses Juwel von Sardinien zu entdecken. Mit unseren Bootsausflügen können Sie Cala Luna sicher erreichen und dabei den Komfort und die Bequemlichkeit unseres Bootes genießen.

Buchen Sie den Ausflug

Wie man Cala Luna mit einem gemieteten Schlauchboot erreicht

Sie können die Schönheit von Cala Luna in völliger Freiheit erkunden. Mieten Sie ein Schlauchboot von Cala Gonone und erreichen Sie den Strand in völliger Autonomie. Dank unserer Flotte von Schlauchbooten können Sie die Schönheit der Ostküste Sardiniens in Ruhe und Sicherheit genießen. Segeln Sie nach Cala Luna, entdecken Sie die Unterwasserhöhlen und Canyons und entspannen Sie sich an einem der schönsten Strände des Mittelmeers.

Entdecken Sie den Schlauchbootverleih

Wie man Cala Luna zu Fuß erreicht

Um den Strand Cala Luna zu Fuß zu erreichen, müssen Sie dem Weg vom Strand Cala Fuili aus folgen. Um Cala Fuili zu erreichen, können Sie den Bus benutzen, der in Cala Gonone abfährt. Der Weg ist etwa 4 Kilometer lang und hat einige anspruchsvolle Abschnitte, so dass er für Personen mit Kindern im Schlepptau etwas schwierig sein kann. Wer über eine gute Kondition verfügt, kann die Strecke jedoch gut bewältigen. Unterwegs kann man die Schönheit der Ostküste Sardiniens und die unberührte Natur, die sie umgibt, bewundern.

Wie viel kostet es und wann kann man Cala Luna besuchen?

Der Besuch von Cala Luna ist kostenlos, aber das Mieten eines Beiboots oder ein Bootsausflug können je nach Zeitraum unterschiedlich viel kosten. Die ideale Zeit für einen Besuch des Strandes sind die Monate Juni, Juli und September, wenn die Temperaturen angenehm sind und der Touristenstrom noch gering ist. Dank des milden Klimas auf Sardinien kann der Strand aber auch im Frühjahr und Herbst besucht werden.

Häufig gestellte Fragen über Cala Luna

Im Folgenden finden Sie eine Liste häufig gestellter Fragen über Cala Luna, den wunderschönen Strand von Cala Gonone an der Ostküste Sardiniens. Lesen Sie die Antworten und erfahren Sie alles, was es über dieses schöne Reiseziel zu wissen gibt, von seinen einzigartigen Eigenschaften bis hin zur Geschichte und den Legenden, die es umgeben.

Wie kommt man nach Cala Luna?

Cala Luna ist nur über das Meer oder über einen Pfad vom Strand von Cala Fuili aus zu erreichen.

Kann man Cala Luna nur auf dem Seeweg erreichen oder gibt es auch eine Wanderroute?

Cala Luna kann man entweder auf dem Seeweg erreichen, indem man einen Bootsausflug macht oder über unser Portal ein Schlauchboot mietet, oder zu Fuß, indem man dem Weg vom Strand von Cala Fuili aus folgt.

Welche Aktivitäten kann man in Cala Luna unternehmen?

In Cala Luna kann man Bootsausflüge machen oder ein Schlauchboot mieten, um die Küste zu erkunden, oder den Strand besuchen und in der Sonne entspannen.

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch in Cala Luna?

Die ideale Zeit für einen Besuch in Cala Luna sind die Monate Juni, Juli und September, wenn die Temperaturen angenehm sind und die Touristenströme noch gering sind. Dank des milden Klimas auf Sardinien kann der Strand aber auch im Frühjahr und Herbst besucht werden.

Welche Dienstleistungen gibt es in Cala Luna, z. B. Restaurants oder öffentliche Toiletten?

In Cala Luna gibt es einen Catering-Service und öffentliche Toiletten.

Ist es möglich, ein Beiboot zu mieten oder einen Ausflug nach Cala Luna zu buchen?

Ja, es ist möglich, über unser Portal ein Beiboot zu mieten oder einen Ausflug nach Cala Luna zu buchen.

Wie hoch sind die Kosten für einen Besuch in Cala Luna?

Die Kosten variieren je nach der Art der Dienstleistung, die Sie wählen, und dem Zeitraum, für den Sie buchen. Es ist ratsam, unser Portal für weitere Informationen über die Preise zu besuchen.

Gibt es Parkplätze in der Nähe von Cala Luna?

In der Umgebung von Cala Luna gibt es keine Parkmöglichkeiten.

Was sind die interessantesten Aktivitäten in Cala Luna?

Die interessantesten Aktivitäten in Cala Luna sind Schwimmen, Schnorcheln, die Erkundung der Unterwasserhöhlen und -schluchten sowie Entspannung am Strand.

Ist es ratsam, ein Beiboot zu mieten oder einen Ausflug nach Cala Luna im Voraus zu buchen?

Ja, es ist ratsam, ein Schlauchboot zu mieten oder einen Ausflug nach Cala Luna im Voraus zu buchen, besonders in der Hochsaison, um zu vermeiden, dass alle Plätze ausgebucht sind.